Eilkredit ohne Schufa

Der schnelle Eilkredit ist eine sehr gute Alternative zu dem teuren Dispokredit von Ihrer Hausbank.

Wenn sie einen Kleinkredit auch ohne Schufa bis 1.000 Euro benötigen oder aber auch eine viel höhere Summe, um damit sogar eine Hausfinanzierung verwirklichen zu können. Ein Eilkredit ohne Schufa kann Ihnen bei jeder Finanzierung weiterhelfen.

Woher kommt der Eilkredit ohne Schufa?

Den Eilkredit ohne Schufa nennt man in Wirklichkeit Schweizer Kredit, dies liegt daran, dass das Geld in der Regel aus der Schweiz kommt. Natürlich wollen die Schweizer Kreditinstitute auch eine gewisse Sicherheit, auch wenn Sie keine Schufa Auskunft einholen oder die Kreditanfrage in die Schufa eingetragen wird. Man muss also ein paar Bedingungen erfüllen wenn man einen Eilkredit ohne Schufa Auskunft bekommen möchte.

Welche Bedingungen muss ich für einen Schweizer Kredit erfüllen?

Wer einen Schweizer Kredit ohne Schufa erhalten möchte muss mindestens 18 Jahre alt sein, außerdem muss er ein deutscher Staatsbürger sein. Zum Zweck der Auszahlung muss man natürlich über ein Girokonto verfügen, denn ohne dieses kann einem auch keiner die gewünschte Kreditsumme überweisen. Es sollten auch regelmäßige Geldeingänge auf dem Konto vorhanden sein, denn das erhöht das Vertrauen bei seinem Kreditgeber. Wenn er sieht, dass man regelmäßig Geld einnimmt oder bekommt kann er davon ausgehen das der Kredit auch getilgt wird. Im Übrigen gilt als regelmäßiges Einkommen auch das Harz IV Geld. Ein Eilkredit ohne Schufa ist somit auch eine Alternative für Verbraucher die sonst überall wegen dem geringen Einkommen keinen Kredit bekommen würden.

Kein Schweizer Kredit für Personen über 58 Jahre

Wer diese Form des Kredits in Anspruch nehmen möchte, darf das Alter von 58 Jahren nicht überschritten haben. Dies liegt daran, dass die Schweizer Banken auch sicher sein wollen, das Sie die Kreditsumme + Zinsen auch zurückbezahlt bekommen. Dies geht sehr schwer wenn der Kreditnehmen davor verstorben ist. Es gibt aber nicht nur eine Höchstgrenze für diesen Kredit. Wer unter 23 Jahren ist muss bei dem Kreditantrag einen Nachweis einreichen, dass er seinen Wehrdienst bereits abgeleistet hat. Wer von diesem befreit wurde, muss dies ebenfalls bescheinigen.

Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind steht dem Eilkredit ohne Schufa nichts mehr im Wege. Hier auf Eilkredit24.net finden Sie einen Vergleich der Anbieter damit sie keine unnötigen Zinsen zahlen müssen. Denn diese sind meistens schon hoch genug. Ein Angebot bei den Banken lässt sich diskret beantragen. Außerdem müssen Sie bei Ihrem Kredit nicht angeben wofür Sie das Geld benötigen. Sie können damit Altlasten zurückbezahlen oder aber sich Ihren ersehnten Jahresurlaub finanzieren. Selbst der Kauf einer Immobilie ist mit dem Schweizer Kredit jederzeit möglich. Ihre Kredite, die Sie bei Ihrer Hausbank am Laufen haben bleiben von dem Eilkredit unberührt.

Schweizer Kredit für Selbstständige

Unter gewissen Umständen ist es auch für Selbstständige Möglich einen Eilkredit ohne Schufa zu bekommen. Gerade für Selbstständige ist es sehr schwer ein Darlehen zu bekommen. Ein Eilkredit stellt eine sehr gute und günstige Alternative dar. Der Vorteil liegt auf der Hand, der Bonität wird durch den Kredit nicht geschadet, denn auch der Eilkredit für Selbstständige wird nicht in der Schufa erwähnt.

Interesse geweckt?

Dann machen Sie doch gleich unseren kostenlosen Eilkredit Vergleich und erfahren Sie noch heute welcher Anbieter den besten Eilkredit ohne Schufa für Sie anbieten kann. Des weiteren bekommen Sie eine Anleitung zur Kreditaufnahme und weitere Tipps rund um den negativen Schufa Eintrag.